Geistheilung

Wer heilt denn da ?

Erinnern Sie sich noch?
Als Sie als Kind mit einer schmerzhaften Wunde weinend zu Ihrer Mutter liefen. Und Ihre Mutter nahm Sie liebevoll in Ihre Arme und sagte: Komm, ich puste darauf, dann tut es nicht mehr weh. Sogleich spürten Sie ein Nachlassen des Schmerzes.

Wer heilte denn da ?

Warum gedeihen Babys besser und haben eine stärkere Abwehrkraft wenn sie gestillt wurden?

Wer heilt denn da ?

Warum sehen Pflanzen prächtiger aus und haben einen stärkeren Wuchs wenn man sie liebevoll behandelt und mit ihnen spricht?

Wer heilt denn da ?

Die Antwort ist in allen Fällen gleich; Liebe, liebevolle Gedanken, liebevolle Worte.

Also etwas, was man nicht anfassen, nicht greifen kann. Etwas Geistartiges.

Allem Materiellem wohnt etwas Geistartiges inne. Jedem Menschen, jedem Tier, jeder Pflanze, auch jedem Handeln oder Unterlassen.

Jede homöopathische Arznei hat ab einer gewissen Potenz keinen Wirkstoff mehr. In einem Michzuckerkügelchen Calcium carbonicum D 30 steckt nur noch die Information des Arzneistoffes. Bei einer entsprechenden Laboranalyse würde man lediglich Milchzucker finden.

Die Wirkung beruht also auf etwas Geistartigem. Nämlich der Information, der Idee von Calcium carbonicum.

Bei Gesundheit befinden sich Geist, Seele und Körper im Gleichgewicht,arbeiten harmonisch zusammen. Bei einer Erkrankung ist etwas im geistig - seelischen Bereich gestört. Ist etwas aus dem Gleichgewicht geraten und wirkt sich letztendlich auf der körperlichen Ebene aus. Heilung bedeutet die Wiederherstellung der Harmonie im geistig - seelischen Bereich welche eine entsprechende Auswirkung auf den Körper hat.

So hat jeder Mensch eine Kraft inne, eine Lebenskraft, die täglich erneuert wird.

Diese Lebenskraft ist verschiedensten Einflüssen unterworfen.

So gibt es Dinge die die Lebenskraft erhöhen, ebenso Dinge die sie schwächen. So ist in erster Linie jeder Mensch selbst verantwortlich für seine Gesundheit oder seine Krankheit.

Das erste Ziel zur Gesundung ist somit die Verantwortung für das eigene Wohl zu übernehmen oder besser gesagt der Wille und der Glaube gesund zu werden.

Die Lebenskraft schwächende Faktoren sind:

Neid, Hass, Selbsthass, Wut, Ärger, Kummer, mangelnde Bewegung an der frischen Luft, schlechte Ernährung und natürlich negative Gedanken über sich selbst und besonders über andere.

Stärkende Faktoren sind:

Liebe in allen Ihren Formen wie Nächstenliebe, Selbstliebe, eine frohe Gemütsstimmung, eine gesunde kräftigende Ernährung, die Vermeidung von Schadstoffen aller Art und natürlich ein mittleres Maß an Bewegung an der frischen Luft.

Werden die stärkenden Faktoren eingehalten fühlt sich die Seele wohl in ihrem Körper. Auf diese Art und Weise kann der Körper nicht erkranken.

Leider gibt es in der heutigen Zeit vielfältige Versuchungen, falsche Denkweisen und die oben erwähnten schlechten Lebensgewohnheiten die zu den entsprechenden körperlichen und seelischen Erkrankungen führen.

Hier helfen die stärkenden Methoden der Homöopathie, die ich als Heilpraktiker anwende, und die Zuführung von Lebensenergie durch Handauflegen. Beides sind Maßnahmen zur Stärkung der Lebenskraft.

Anfragen, Termine, Kontakt

Wenn Sie Fragen haben oder einen Termin vereinbaren möchten, rufen Sie einfach an. Oder senden Sie mir eine kurze E-Mail.

Rainer Erdmann
Klassische Homöopathie - Heilpraktiker
Westwall 71
47608 Geldern


Telefon: 0151 / 28 747 291

E-Mail:


Um eine Wegbeschreibung zu berechnen
klicken Sie einfach hier oder unten in der Karte auf Routenplaner.
Anfahrt mit Link zur Wegbeschreibung